woodlandblog
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Disclaimer
  Downloads
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Jodoschka
   Christoph P.
   Rockfestivals.at
   German-Bash

adopt your own virtual pet!

kostenloser Counter



http://myblog.de/woodlandblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Factions total

Wieder mal ein Blog zu Guild Wars Factions!

Nachdem ich das ganze Wochenende mit Factions verbracht habe kann ich schon mal viel dazu sagen.
Das Spiel selbst ist grandios, sieht besser aus und hat eine spannendere Story.
Besonders gut haben mit die "Kooperativen Missionen", wo man mit einer 8 Spieler großen Gruppe beginnt und dann nach kurzer Zeit eine zweite 8 Spieler große Gruppe dazustößt.
Wenn mal 16 Spieler in einer Mission herumlaufen und versuchen den Feind zu bekämpfen, da kommt schon Stimmung auf.

Allgemein sind die Missionen und Quests in Factions viel spannender und Ideenreicher als in Prophecies, was vorallem daran liegt das viel neue ideen in das Missionsdesign geflossen sind.

Es gäbe noch sehr viel zu erzählen und habe leider keine Zeit mehr. Mehr gibts demnächst.
2.5.06 16:12


neuer Oblivion Char...

9.5.06 17:59


Oblivion Easteregg Sammlung

1. Geht mal Abends in die "Fünf-Klauen-Unterkunft" in Leyawiin (ca. 21:00 Uhr) Dann findet ihr dort einen Argonier namens "Otumeel". Der gibt euch nach einer kleinen Bestechung die Antwort auf die Frage: "Warum sind in Oblivion lauter Gegenstände in Fässern?"
Spoiler Otumeel1
Spoiler Otumeel2

2. Sucht mal das kleine Nest "Hackdreck" südlich von Chorrol. Das Dorf erinnert auf den ersten Blick an "Texas Chainsaw Massacre" oder "House of Wax". Außerdem verhalten sich die Leute dort auch sehr komisch. Schleicht mal Abends in den Keller eines Hauses...

3. In der "Fünf-Klauen-Unterkunft" ist Abends manchmal ein zweiter Argonier. Der erzählt euch dann einen dreckigen Witz über die Kahjiit.

4. Nahe der Kirche in Skingrad kann man eine Dunmer finden, die euch im Gespräch eine etwas delikate Frage stellt.

5. Auf dem Weg von Leyawinn zur Kaiserstadt (mit dem Pferd) kommt ihr an einer Brücke vorbei unter der ein toter Troll liegt. Wenn ihr sein Inventar öffnet findet ihr eine Flasche Wein und eine Notiz die den Grund seines Ablebens verrät.

6. In manchen Häusern findet man das Buch "Das wolllüstige Zimmermädchen" - ist sicher auch mal einen Blick wert.

7. Sucht den "Taucher Felsen" (ist der höchste Punkt Cyrodiils) ganz im Nordosten der Karte. Durch den Weitblick werden nicht nur einige Ruinen und Dungeons makiert sondern ihr findet auch einen toten Wanderer samt Tagebuch.

8. Vor dem Haupttor von Anvil lungert ein Kahjiit names "Ma'iq" (oder so ehnlich) herum. Der hat einiges an komischen Dingen zu erzählen.

hf.
9.5.06 20:40


neuer Download verfügbar

Diesmal gibt's nen Download zu SWAT 4.
(Mehrere Selbsterstellte SP und COOP Missionen.)

Alle mit englischer Beschreibung (Sorry falls Rechtschreibfehler vorhanden sind.)

hf.
10.5.06 17:41


Doktorspiele mit Nintendo DS

Es muss wohl jeden kranken Müll geben!

Beim Surfen auf Amazon entdeckt:
Trauma Center - Under the Knife
Ist ein Chirurgenspiel für Nintendo DS.
Man schlüpft in die Rolle des talentierten Jungarztes Derek Stiles der sich durch das Hope Hospital als Chirurg schneidet, bis er merkt das er durch seine Hände heilen kann.

Auszug aus der Beschreibung:
Von da an heilt Dr. Stiles global und zückt das Skalpell im Kampf gegen finstere Medizinterroristen, die Spaß daran haben, todbringende Seuchen wie GUILT unter die Leute zu bringen.

Das ganze noch im Anime-Style verpackt und schon ist der Witz perfekt!

Hier der link zu Amazon: Trauma Center - Under the Knife
16.5.06 08:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung